Lockdown-Bacchanal

Lockdown. Die kommenden Wochen muss ich mich ausschließlich in meiner Wohnung beschäftigen. So wie alle anderen auch. Auf weniger als 50 m2 durchaus eine Herausforderung. Trotzdem – das Ganze hat auch etwas Gutes. Ich tue endlich mal wieder Dinge, die ich schon ewig nicht mehr gemacht habe, wie z.B das hier: Bloggen. Wein bewusst verkosten.

Die Ausgangsbegrenzung kommt persönlich zur Unzeit – Frühlingsbeginn, die ersten Sonnenstrahlen, Weiterlesen „Lockdown-Bacchanal“

München: Weinstadt statt Bierstadt?

Weintour München – Münchens erste Wein-Stadtführung

München ist seit gestern um ein Event reicher: Die Weintour München. Stadfuehrung_Muenchen_Weintour

Die Weintour München ist die erste Wein-Stadtführung durch die Landeshauptstadt. Sie erzählt Münchens vergessene Weingeschichte und wirft so einen ganz anderen Blick auf die als Bierstadt berühmte bayerische Metropole.

Die Tour besteht aus zwei Teilen, einer klassischen Stadtführung und einer Weinprobe: Weiterlesen „München: Weinstadt statt Bierstadt?“

Blog-Namenstag

Nicht zu glauben, wie die Zeit seit dem letzten Eintrag verflogen ist! Aber den Bacchantina-Namenstag muß ich anläßlich der Bacchanalien natürlich gebührend feiern. Dieses Mal mit einem Wein, reinsortig gekeltert aus Bacchus, sozusagen einer Namensvettern-Rebsorte.

Bacchus wurde Weiterlesen „Blog-Namenstag“

Der Knaller zu Silvester: Winzersekt

Feuerwerk und Knallfrösche an Silvester sind nicht mehr wegzudenken. Mindestens ebenso wichtig aber ist der Prickler, um auf den Jahreswechsel anzustoßen. Während der Lärm der Knallerei ursprünglich böse Geister vertreiben sollte, symbolisieren die Perlen im Glas das heitere Treiben, die erwartungsvolle Stimmung und die Freude über das neue Jahr.

Um 2016 gebührend einzuläuten, gibt es bei uns Weiterlesen „Der Knaller zu Silvester: Winzersekt“

Alter Meister von jungem Winzer

2014 Gewürztraminer trocken, Kesselring, Pfalz

Mein Weinglas glänzt fast so golden wie die Herbstblätter, die der Sturm draußen an meinem Fenster vorbeiweht. Aber der fröhliche Mix aus gelben Früchten, Rosen und süßen Gewürzen in meiner Nase malt Sommer in die Herbst-Tristesse. Warm, sonnig und farbenfroh. Weiterlesen „Alter Meister von jungem Winzer“

Comic für Weinfans

Der Winter naht. Dieser Satz begleitete mich in Form der ganzen „Game of Thrones“- Reihe durch die letzte kalte Jahreszeit. Um für die kommende in meinem Bücherregal Platz zu schaffen, habe ich am Wochenende mal aussortiert, und bin dabei auf diesen Comic gestoßen:

Karl der Spätlesereiter, Kunkel und Apitz
Weiterlesen „Comic für Weinfans“

Obazd is! Welcher Wein passt zum Wiesn-Schmankerl?

Am Samstag ist wieder soweit: Das Oktoberfest beginnt. Traditionell trinkt man dort natürlich Bier, aber ich bin der Meinung, dass sich die meisten bayerischen Spezialitäten mindestens eben so gut mit Wein kombinieren lassen.

Mein weiß-blaues Lieblingsschmankerl ist Obazda. Mit einer kleinen Weinprobe will ich herausfinden, welcher Wein der ideale Begleiter für die würzige Käsecreme ist.

Foodpairing auf Bayerisch: Obazda und Wein – was passt am Besten?

Weiterlesen „Obazd is! Welcher Wein passt zum Wiesn-Schmankerl?“

Spargelweine im Test: Was passt am Besten?

Das Frühling ist, merkt man unter anderem daran, dass die Weinhändler in ihren Newslettern Weine zum Spargel empfehlen. Wir haben am Sonntag drei Spargelwein-Empfehlungen getestet:

IMAG0458_1

2014 Rivaner Alte Reben trocken „Wartberg“, Schlossmühlenhof, Rheinhessen (Rindchens Weinkontor)

Glänzt blass goldgelb und verströmt einen angenehmen Duft mittlerer Intensität nach Zitrus, Äpfeln Weiterlesen „Spargelweine im Test: Was passt am Besten?“